Zum Inhalt springenZur Suche springen

Bewerbung

Um einen Studienplatz im Masterstudiengang Molekulare Biomedizin zu erhalten, müssen sich Studieninteressierte zunächst bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft vom 15. Mai bis 31. Juli für das kommende Wintersemester. Das Bewerbungsverfahren besteht aus 2 Teilen, der Eignungsfeststellung und dem Bewerbungsantrag. Beide Bewerbungsteile müssen bis zum Bewerbungsschluss getätigt werden.

1. Eignungsfeststellung:
Studieninteressierte nehmen bitte bis spätestens 31. Juli, 23:59 Uhr mitteleuropäischer Zeit über unten stehenden Link an der online Eignungsfeststellung teil. Zur Feststellung der Eignung werden die Kontaktdaten sowie folgende Nachweise benötigt:

  • Bachelorurkunde*,
  • Leistungsbescheinigung (Transkript of Record),
  • Nachweis der Deutschen und Englischen Sprachfähigkeit**,
  • Modulbeschreibung für studierte Module in Zell- und Molekularbiologie, Biochemie und/oder Physiologie.

* Falls Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung Ihr Bachelor-Studium noch nicht abgeschlossen haben, können Sie statt  Bachelor-Urkunde und Transkript of Records ein vorläufiges Zwischenzeugnis oder eine Leistungsbescheinigung mit vorläufiger Durchschnittsnote einreichen. Es müssen mindestens 80% aller Prüfungs- und Studienleistungen eingegangen sein (mindestens 144 CP).

** Des Weiteren sind ausreichende Deutsch- und Englischkenntnisse gemäß der Ordnung über den Sprachnachweis zum Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf erforderlich. Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, sind vom Nachweis der deutschen Sprachfähigkeit befreit, und benötigen nur einen Nachweis für die englische Sprachfähigkeit mindestens Level B2 gemäß GER (z.B. deutsches Abiturzeugnis mit nachweislich 5 Jahren Englisch an einer weiterführenden Schule, DAAD-Sprachzertifikat, TOEFL- oder IELTS-Zertifikat, etc.).

Nach dem erstmaligen Abspeichern können Sie noch Änderungen an Ihren Eintragungen vornehmen. Um die Eignungsfeststellung zu beginnen, klicken Sie bitte hier: Eignungsfeststellung.


2. Bewerbungsantrag
Der Bewerbungsantrag muss bis spätestens 31. Juli für das kommende Wintersemester im oben bereits erwähnten Eignungsfeststellungsportal hochgeladen werden. Bitte den Bewerbungsantrag erst lokal abspeichern, anschließend den abgespeicherten Antrag öffnen, editieren, ausdrucken und unterschreiben. Nach dem Einscannen des vollständig ausgefüllten und eigenhändig unterschriebenen Bewerbungsantrages diesen bitte in der Eignungsfeststellung hochladen; Achtung: der Antrag muss nicht mehr per Post versendet werden! Zum Download des Bewerbungsantrages klicken Sie bitte hier: Bewerbungsantrag.


3. Das Auswahlverfahren
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist prüft eine Auswahlkommission Ihre Bewerbungsunterlagen. Im Falle der Nicht-Eignung werden Abhlehnungsbescheide bereits in der 2. Augusthälfte versendet. Im Falle der Eignung werden Zulassungsbescheide von Anfang August bis Ende September verschickt. Übertrifft die Anzahl an geeigneten Bewerbungen die Anzahl an verfügbaren Studienplätzen, wird eine Auswahl nach Bachelor-Abschlussnote vorgenommen. Spätestens Ende September wird allen geeigneten KandidatInnen, denen aufgrund der hohen Anzahl an Bewerbungen kein Studienplatz angeboten werden konnte, eine endgültige Absage erteilt. Der Zulassungsbescheid enthält eine Frist, innerhalb der Sie sich einschreiben müssen.

Nach oben

Verantwortlichkeit: